Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

05.12.2019

Premiere für Building Green in Deutschland

Die Building Green, die skandinavische Konferenz, Messe und Netzwerk-Plattform rund um nachhaltige Architektur und energieeffizientes Bauen, kommt nach Deutschland. Am 3. und 4. Juni 2020 wird sie in Hamburg erstmals ihre Pforten öffnen, am 14. und 15. Oktober 2020 dann nochmals in München.

Seit 2011 findet die Building Green bereits mit großem Erfolg in Kopenhagen, Aarhus und Oslo statt. Mit dem Mix aus Ausstellung, Vorträgen von nationalen und internationalen Referenten sowie Podiumsdiskussionen bietet die Building Green Architekten, Planern, Bauingenieuren sowie Entscheidern zum Beispiel aus dem öffentlichen Auftragswesen eine Plattform, sich mit aktuellen Themen des nachhaltigen Bauens auseinanderzusetzen und zu netzwerken. In Hamburg findet die Building Green in der Fischauktionshalle am Hamburger Hafen statt, im München im MVG Museum, einer beliebten Event-Location inmitten der Münchner Nahverkehrsgeschichte.
Viel mehr als eine reine Messe oder Konferenz soll die Building Green eine nachhaltige Gemeinschaft sein, die sich für nachhaltige Architektur einsetzt und klimafreundliches Bauen konsequent umsetzt.
Für ihre Veranstaltungen in Deutschland sind bereits die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und der Verband Deutscher Architekten (VDA) Kooperationspartner. In München unterstützen zudem die Bayerische Ingenieurekammer-Bau und der Landesverband Bayern des Bundes Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure die Building Green. In Hamburg ist die Behörde für Umwelt und Energie Kooperationspartner. Die Themen werden eine große Bandbreite abdecken: von nachhaltigen Baumaterialien und Innenraumklima über Wohn- und Lebensqualität in Gebäuden und Gebäudeästhetik bis hin zur sozialen Nachhaltigkeit, Städteentwicklung und Kreislaufwirtschaft.

www.buildinggreen.eu



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020