Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

23.09.2019

Das Bauhaus: Pionier des gedämmten Stahlbaus

Das Stahlhaus in Dessau gehört zu den visionären Meisterwerken der Bauhaus-Ära. Mit vorgefertigten und gedämmten Stahlplatten konzipierten und bauten Georg Muche und Richard Paulick Mitte der 1920er-Jahre in Dessau ihre Vorstellung einer kostensparenden und hoch flexiblen Architektur. Außen drei Millimeter dicke Stahlplatten (Flußeisen) mit Rostschutzanstrich, dann eine Dämmung aus speziell aufbereiteten 20 Millimeter dicken Torfplatten gefolgt von 50 Millimeter dicken Platten aus Schlackenbeton, schließlich zehn Millimeter Innenputz. Den Werkstoff Stahl sollte man dabei von außen durchaus erkennen.
Als komplett recyclebarer Werkstoff gehört Stahl zu den nachhaltigen Materialien beim Bau. Die modernen, industriell vorgefertigten Paneele ermöglichen schnelles Bauen. Und mit einem rund zehnfach höheren Dämmwert als Beton spart man in Zeiten hoher Quadratmeterpreise auch noch Platz und Energiekosten.
Das 1926-1927 in Dessau-Törten errichtete Musterhaus aus Stahl kam den Bauhaus-Idealen mit den Möglichkeiten industrieller Fertigung und der Idee der Einheit von Kunst und Technik bereits sehr nahe. Mit seinem ausbaufähigen Grundriss, seiner kurzen Bauzeit und den standardisierten Stahlplatten war das Haus als Prototyp für die kostengünstige und schnelle Serienproduktion gedacht, den man auch nachträglich erweitern konnte.
Kämpften die Architekten damals noch mit Wärmeisolierung und Belüftung, stellen diese Themen bei heutigen Paneelen kein Problem mehr dar. Mit PIR-Schaum oder Mineralwolle gefüllt sind die vorgefertigten Sandwichelemente im Industrie- und Individualbau immer mehr gefragt und werden von Unternehmen wie Amazon, Airbus, BMW, DHL, Ikea, Porsche, Volkswagen oder Würth für energieeffiziente und attraktive Gebäudehüllen eingesetzt.
Der Urvater des industriell vorgefertigten gedämmten Stahlbaus, das Dessauer Stahlhaus, kann im Rahmen von Führungen in der Bauhaus-Siedlung Dessau-Törten besichtigt werden. Das Gegenstück dazu, die modernen stählernen Sandwich-Paneele, sind aktuell als bunter Geburtstagsgruß an der Ecke zwischen Gropiusallee und Ziebigker Straße in Form eines Bauzauns im Bauhaus-Look zu besichtigen.

https://germany.arcelormittal.com



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019