Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

12.06.2019

Drees & Sommer Innovationsforum: Nachhaltigkeit als Messlatte wirtschaftlichen Erfolgs

Wenn die ganze Welt so viele Ressourcen verbrauchte wie Deutschland, wären die Vorräte rein rechnerisch für dieses Jahr bereits aufgebraucht. Diesen Berechnungen der Umweltorganisationen steht ein wachsendes Umweltbewusstsein der Gesellschaft gegenüber. Auch bei vielen Unternehmen hat in den vergangenen Jahren ein Umdenken eingesetzt: weg von der reinen Gewinnmaximierung hin zu einer aktiveren Rolle für Umwelt und Gesellschaft. Wie dieser Schritt gelingen kann, stand im Zentrum des Drees & Sommer-Innovationsforums „Tipping Point - Blue Equals Profitability“.
Das Cradle to Cradle-Prinzip folgt dem Ansatz, Abfall zu vermeiden und Rohstoffe für Produkte, Prozesse und Gebäude in immer gleicher Qualität zu erhalten und wiedereinzusetzen. Gebäude können demnach zu wahren Rohstoffdepots werden. Damit andere Bauherren dem Leitbild nachhaltiger Gebäude folgen, hat die Gemeinde Venlo diese Prinzipien in ihren Baurichtlinien verankert. Demnach fällt die Bewertung von Bauanträgen positiver aus, wenn sie nach dem Cradle to Cradle-Gedanken entwickelt werden.

Für die Siemens AG ist eine nachhaltige Entwicklung Teil der unternehmerischen sowie gesellschaftlichen Verantwortung. Dafür investiert der Konzern auf dem historischen Siemens-Gelände in Berlin Spandau bis zu 600 Millionen Euro in eine neue Arbeits- und Lebenswelt.
Auch im Finanzsektor ist Nachhaltigkeit zu einer wichtigen Messlatte geworden. Nachhaltige Kapitalanlagen erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit und vor dem Hintergrund des Pariser Klimaschutzabkommens und des Kohleausstiegs preisen immer mehr Anleger Umweltrisiken in ihr Portfolio ein.Um die Implementierung einer nachhaltigen Finanzwirtschaft voranzutreiben, hat die Deutsche Börse gemeinsam mit dem hessischen Wirtschaftsministerium das Green and Sustainable Finance Cluster Germany gegründet. Ziel ist es, Handlungsempfehlungen zu Aspekten der Systemstabilität im Hinblick auf Umweltrisiken, zur Finanzierung von nachhaltigem Wachstum und zur Umsetzung von finanzpolitischen Rahmenbedingungen abzuleiten.

www.dreso.com



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019