Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

10.04.2018

Generationswechsel bei WTM Engineers

89275.jpg
Die Geschäftsführung von WTM Engineers: Helmut Heiserer, Stefan Ehmann, Alexander Steffens, Thomas Schadow, Ulrich Jäppelt, Otto Wurzer, Hans Scholz, Gerhard Zehetmaier (v.l.n.r.). Abb.: WTM Engineers
Die Führungsmannschaft von WTM Engineers, Ingenieurbüro in Hamburg, hat sich erweitert und einen Generationswechsel vollzogen.
Der Kreis der geschäftsführenden Gesellschafter besteht heute aus den bereits bisher in dieser Funktion tätigen Dr. Ulrich Jäppelt, Dr. Stefan Ehmann, Dr. Alexander Steffens sowie Dr. Hans Scholz und wurde zum Jahreswechsel ergänzt um die Dr. Thomas Schadow und Dr. Gerhard Zehetmaier. Die beiden Geschäftsführer Dr. Otto Wurzer und Helmut Heiserer vertreten weiterhin den Standort München. Dr. Karl Morgen hat nach über drei Jahrzehnten, in denen er das Unternehmen entwickelt und geformt hat, seine Unternehmensverantwortung an die nächste Generation übergeben.

Schadow ist bereits seit mehreren Jahren in verantwortlicher Position bei WTM Engineers tätig. Zehetmaier bringt nach langjähriger nationaler und internationaler Tätigkeit in einem deutschen Bauunternehmen nun seine Erfahrungen bei WTM Engineers ein.
Morgen bleibt WTM Engineers als Beratender Ingenieur sowie als Prüfingenieur für Bautechnik und als EBA-Prüfingenieur weiterhin erhalten. Er stellt seine Erfahrung und sein Fachwissen auch in Zukunft dem Unternehmen zur Verfügung.

WTM Engineers begleitet von den Standorten Hamburg, Berlin, München und Kopenhagen aus öffentliche und private Bauherren bei Projekten im In- und Ausland. Das Aufgabenspektrum reicht dabei von der Beratung über die Planung bis zur Prüfung. Tätigkeitsschwerpunkte sind der Ingenieur- und Wasserbau, der Industrie- und Gewerbebau sowie die Tragwerksplanung im Hochbau.

www.wtm-engineers.de



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2018