Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

26.03.2019

Schöck und GIP intensivieren Zusammenarbeit durch Unternehmensbeteiligung

Die Schöck Bauteile GmbH, einer der führenden Hersteller für Lösungen bei der Verminderung von Wärmebrücken und die GIP GmbH, Braunschweig, Experte für die technische Detailplanung und Realisierung von vorgehängten hinterlüfteten Fassaden (VHF), vereinbaren eine Kooperation. Rückwirkend zum 1. Januar 2019 beteiligt sich Schöck mit 25,1 Prozent an der GIP GmbH.
Die beiden Unternehmen wollen ihre Kräfte bündeln und ganzheitliche Lösungen für nationale und internationale Kunden entwickeln und gemeinsam vermarkten.
Erste gemeinsame Projekte wurden bereits in Stockholm und in verschiedenen Regionen Deutschlands erfolgreich realisiert.

www.schoeck.de



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019