Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 6-2017, S. 289-291

Prüfmethode zur Ermittlung des Zugtragverhaltens von textiler Bewehrung für Beton

Nicht-metallische Bewehrungen aus faserverstärkten Kunststoffen, die keine chloridinduzierte Korrosion aufweisen und daher schlanke und gleichzeitig dauerhafte Bauwerke ermöglichen, erfreuen sich weltweit wachsender Beliebtheit. Zur Charakterisierung und Qualitätssicherung der aktuell noch nicht genormten Bewehrungen werden einheitliche Prüfmethoden benötigt, die für Hersteller und Prüfstellen zuverlässig und wirtschaftlich anwendbar sind. Im vorliegenden technischen Bericht wird eine gemeinsam mit dem Prüfmaschinenhersteller Zwick entwickelte Klemmlösung vorgestellt, die querdruckempfindlichen Hochleistungsfasern gerecht wird und gleichzeitig eine schnelle und unkomplizierte Prüfung ermöglicht.

Autor(en):
Hinzen, M.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Bauingenieur 6-2017, Seite 289-291
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2020