Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

05.07.2017

Bundesweite Initiative Ressourcenschonende Bauwirtschaft

Beim Thema Kreislaufwirtschaft denken die meisten an Dosenpfand, Abfalltrennung und den gelben Sack. Aber auch die Bauwirtschaft bietet ein enormes Potenzial für Recycling, das bisher bei weitem nicht ausgeschöpft wird. Dies zu ändern, ist das Ziel der bundesweiten Initiative Ressourcenschonende Bauwirtschaft (IRBau). Prof. Dr. Sabine Flamme vom Fachbereich Bauingenieurwesen der FH Münster ist Gründungsmitglied der IRBau, die sich zum Auftakt in Berlin getroffen hat.
„Um den Gebäudebestand stärker als Rohstoffquelle zu nutzen, ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig“, sagt die Expertin für Kreislaufwirtschaft und Ressourcenmanagement. „Eine besondere Herausforderung sind Verbundwerkstoffe sowie fehlende Informationen über Inhaltsstoffe in Baumaterialien.“

Die IRBau ist eine unabhängige Allianz der Bauwirtschaft mit Mitgliedern aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Sie entwickelt gemeinsame Ziele zur Ressourcenschonung und kommuniziert diese an relevante Zielgruppen. Die Allianz möchte eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen durch Umsetzung einer echten zirkulären Wertschöpfung im Bauwesen erreichen. Zugleich will sie zur kommunikativen Aufklärung dieses Themas in Wirtschaft und Gesellschaft beitragen.

www.fh-muenster.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017