Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

19.06.2017

Deutscher Holzbaupreis 2017 vergeben

87767.jpg
Die Preisträger des Deutschen Holzbaupreis 2017 wurden auf der LIGNA in Hannover geehrt. Abb.: Holzbau Deutschland
Holzbau Deutschland (Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes) hat in Hannover auf der LIGNA, der Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung, den Deutschen Holzbaupreis 2017 verliehen. Er gilt in der Bundesrepublik als die wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz.
Eine Fachjury hatte mehr als 200 Arbeiten bewertet, die von anspruchsvollen Neubauten über erfinderische Gebäudesanierungen bis zu zukunftsweisenden Entwicklungen auf dem Produktsektor reichten. Geehrt wurden Bauherren, Architekten, Tragwerksplaner und Holzbaubetriebe als Urheber der ausgezeichneten Beiträge. In diesem Jahr wurden vier Projekte ausgezeichnet: zwei herausragende Neubauten und zwei Arbeiten der Wettbewerbskategorie „Komponenten / Konzepte“.
Die Preisträger werden in der von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Wanderausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR – Entwerfen, Konstruieren und Bauen mit Holz“ präsentiert, die seit Ende Mai 2017 durch Deutschland tourt.

www.holzbau-deutschland.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017