Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

12.09.2011

Mehr Neubau, mehr Nachhaltigkeit, weniger Barrieren

Die gesamten Bauinvestitionen in Deutschland werden im Jahr 2011 voraussichtlich um über 2 Prozent zunehmen, und auch für 2012 scheint ein ähnliches Ergebnis gut möglich.
Die Jahresanalyse von BauInfoConsult, die aktuelle Branchenstudie zum Bausektor 2011/2012, zeigt aber auch: Der Modernisierungssektor bleibt die wichtigste Sparte für die meisten Akteure am Bau. Vor allem die Barrierefreiheit im Bestand ist eine Herausforderung für die gesamte Bauwirtschaft, aber auch die Umstellung auf nachhaltigere Bauweisen und Gebäudenutzung gehört zu den Aufgaben der nahen Zukunft.
BauInfoConsult erwartet u.a. auf Grundlage einer Architektenbefragung, dass im Jahr 2011 und 2012 vor allem die Genehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser ansteigen werden. Gebäude mit mehr als drei Wohnungen werden sich zwar auch positiv entwickeln, aber etwas moderater. Im Nichtwohnungsbau dürften vor allem Handels- und Lagergebäude 2012 anziehen, im Büroneubau und in der Hotelsparte bleibt das Wachstum dagegen verhalten.

Die Baustofftrends werden dabei laut Einschätzung der Planer im Wohnungsbau vor allem von Holz bestimmt, während Stahl und Stahlbeton ihre Dominanz als vorherrschende Baustoffe im Nichtwohnungsbau weiter ausbauen dürften.

www.bauinfoconsult.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016