Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

15.08.2011

Berechnung von Holz-Beton-Verbunddecken

Für die statische Berechnung elastischer Verbundkonstruktionen von Tragwerken bietet Elascon mit Easycon 1.6 ab sofort eine verbesserte Version des Softwaremoduls an.

Das preisgünstige Modul ermöglicht eine einfache, aber exakte Berechnung sowohl der Verbunddecke mit oben liegendem Betontragwerk als auch der Flachdecke mit zwischen den Konstruktionshölzern eingebautem Betontragwerk. Die genaue Berechnung der Verbundkonstruktion führt zu einem hohen Einspareffekt.
Bei der Entwicklung von Easycon standen einfache Menüführung und Dateneingabe, nachvollziehbare Rechenschritte und prüffähige Nachweise im Vordergrund.
Mit der Einbindung von Easycon in die gängigen Statikprogramme bietet Elascon auch weniger Versierten den Einstieg in die Berechnung elastischer Tragwerksverbindungen. Programmintern werden bei Überschreitungen der jeweiligen Parameter didaktisch intelligent Handlungsanweisungen gegeben, so dass auch wenig geübte Planer damit Systemsicherheit bekommen.
Das neue Modul für die Berechnung von Einfeldträgern im Holz-Beton-Verbundbau berücksichtigt die Werte der neuen Holzbaunorm DIN 1052, die Betonnorm 1045 sowie Eurocode EC/SIA. Das Programm liefert den nachprüfbaren statischen Nachweis.

www.elascon.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016