Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

07.07.2011

Bemessungssoftware für Ankerschienen

61532.jpg
Mit der Version 2 seiner Bemessungssoftware JORDAHL EXPERT will die Deutsche Kahneisen GmbH (DKG) die Anwender seiner JORDAHL Ankerschienen der Baureihen JTA K und JTA W künftig noch effizienter unterstützen.

Neben den bisherigen Funktionen wie 2D/3D-Darstellung, Hinweise zur Optimierung der Konstruktion, Auswahl der unterschiedlichen Ankerschienen, Schrauben und Betongüte, kann die Version 2 nun Konsolauflager an der Betonkante und Auflagerwinkel an der Stirnseite einer Platte berücksichtigen. Damit muss der Anwender die Lasten künftig nicht mehr manuell zum Befestigungspunkt der Ankerschiene umrechnen. Die Software führt diese Berechnungen nun automatisch durch.

Als weitere Neuerung wurde die Berechnung des Abstands zu den Betonkanten optimiert. Somit lässt sich auf Knopfdruck abfragen, wie weit entfernt die Ankerschienen vom Rand eines Betonteiles platziert werden müssen, damit die notwendige Tragfähigkeit erreicht wird.

Zusätzlich wurde die Benutzeroberfläche noch anwenderfreundlicher gestaltet sowie die hinterlegten Berechnungsalgorithmen optimiert.

Die Version 2 von JORDAHL EXPERT kann ab sofort kostenlos unter www.jordahl.de heruntergeladen werden.

Ergänzend steht auch eine ebenfalls kostenlose Version auf CD zur Verfügung, die bei der DKG, Nobelstrasse 51, 12057 Berlin, angefordert werden kann.



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016