Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

15.06.2011

Oberste Baubehörde Bayern für strategisch beste Lösung mit eGovernment-Preis 2011 ausgezeichnet

Als strategisch beste Lösung erzielte die elektronische Vergabeplattform der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern Platz 1 beim zweiten Bayerischen eGovernment-Preis. Eine Fachjury hat dieses Projekt auf der Vergabeplattform der RIB Software AG am 5. Mai 2011 im Bayerischen Landtag als Sieger gekürt. Weiterer Projektpartner des Freistaats Bayern ist die für den Betrieb der Plattform im Rechenzentrum verantwortliche T-Systems.

Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer, IT-Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung: „Die elektronische Vergabeplattform der Staatsbauverwaltung bietet sowohl den Unternehmen als auch den Vergabestellen entscheidende Vorteile und Arbeitserleichterungen und optimiert insgesamt den Vergabeprozess bei Bauvorhaben.“

Das Projekt der Staatsbauverwaltung sei bereits im Produktiveinsatz erfolgreich. Im Jahr 2010 wurden von rund drei Milliarden Euro Bauvolumen bereits mehr als die Hälfte elektronisch über die Vergabeplattform angeboten und vergeben. Bis zum März dieses Jahres waren bereits 45.000 elektronische Angebote auf ihr eingegangen, wie ein Vertreter der Obersten Baubehörden Bayern verlautete.

Den zweiten Rang erzielte die Workflow-Lösung „Führerschein Online“ des Landratsamts Mühldorf. Über den dritten Preis freute sich das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit mit dem Projekt „Energie-Atlas Bayern.“

www.vergabe.bayern.de

www.rib-software.com



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016