Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

12.10.2017

Schüßler-Plan gewinnt internationalen Architekturwettbewerb

88225.jpg
Visualisierung der neuen Karowa-Brücke in Warschau. Abb.: Schüßler-Plan / DKFS Architects
In einem von der Stadt Warschau ausgelobten Wettbewerb setzten sich Schüßler-Plan und DKFS Architects aus London gegen 40 eingereichte Beiträge durch. Der Siegerentwurf der Karowa-Brücke zählt mit seinem hohen architektonischen Anspruch zu einer neuen Generation urbaner Brückenbauwerke. Die 463 Meter lange Brücke ist ein Schlüsselelement für die Stadtentwicklung der rechten Weichselseite und schafft eine neue Verbindung zwischen dem Stadtzentrum Warschaus und dem Stadtteil Praga.

Der Entwurf zielt darauf ab, vorhandene historische Achsen aufzunehmen und weiterzuführen. Aus diesem Grund wird die Brücke mit Knickpunkten ausgeführt, an denen zukünftig Aussichtsterrassen in Form von Freitreppen den Blick auf die Altstadt freigeben. Aufgrund der maximal zulässigen Höhe, die aus dem UNESCO-Weltkulturerbe-Status resultiert, wurde eine Zügelgurtkonstruktion gewählt. Der Pylon ist dabei geneigt und verleiht der Stahlkonstruktion eine offene Ansicht.

www.schuessler-plan.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017