Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

06.03.2017

Neue Studie zu BIM: Anforderungen von Nutzern besser kennenlernen

87172.jpg
Neue Studie zu BIM: Anforderungen und Bedürfnisse von Nutzern
Building Information Modeling (BIM) ist kein Geheimtipp mehr, sondern ein Trend, der an Bedeutung zugelegt hat. War die softwarebasierte Bauprozesslösung im Jahr 2011 noch zwei Dritteln der deutschen Architekten unbekannt, war BIM Ende des Jahres 2015 bereits knapp zwei Dritteln der Architekten bekannt.

Neben der Bekanntheit steigt auch die Nutzung von BIM – nicht zuletzt, weil der Bund die Verspätung nachholen möchte und in eigenen Bauprojekten die Nutzung von BIM steigern. Die Akteure der Baubranche sind daher in einer Umbruchphase: Gerade für Hersteller von Baustoffen und Installationsmaterial, aber auch für die Softwarebranche ist es relevant zu erfahren, welche Bedürfnisse der BIM-Nutzer sie erfüllen müssen, um künftig auch die breite Masse mit ihren Dienstleistungen erreichen.

Vor diesem Hintergrund plant das Unternehmen BauInfoConsult eine neue Studie unter großen Architektur- und Baufirmen durchzuführen, die bereits heute mit BIM arbeiten. Dazu wird die Möglichkeit angeboten, von BIM-Nutzern in Gruppendiskussionen direkt zu erfahren, welche Lösungen gefordert oder gewünscht sind.

www.bauinfoconsult.de


pdf BauInfoConsut_Factsheet_BIM_Monitor_2017.pdf


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017