Verlag > Bauingenieur > Aktuell
   

News

06.07.2011

Ausbau des polnischen Autobahnnetzes

Bilfinger Berger wird in Polen ein 23 Kilometer langes Teilstück der bislang zweispurigen Nationalstraße Nr. 8 zu einer vierspurigen Autobahnstrecke ausbauen. Der Auftragswert beläuft sich auf 90 Mio. €. Der Streckenabschnitt bei Rawa Mazowiecka erhält eine in der Herstellung anspruchsvolle Betonfahrbahn mit besonders griffiger Oberfläche. Darüber hinaus entstehen vier Anschlussstellen und 19 Brückenbauwerke. Die Arbeiten sollen Mitte 2012 abgeschlossen sein.

Die öffentlichen Investitionen zum Ausbau der polnischen Verkehrsinfrastruktur werden durch die Strukturfonds der Europäischen Union massiv gestützt. Auch Bilfinger Berger Bilfinger profitiert von der hohen Nachfrage auf dem polnischen Markt. Derzeit führt das Unternehmen dort eine Reihe größerer Straßenbaumaßnahmen aus, darunter den erst im Juli 2010 übernommenen Auftrag zum Bau eines 13 Kilometer langen Abschnitts des neuen Autobahnrings um Warschau. Das Gesamtvolumen laufender Infrastrukturprojekte von Bilfinger Berger in Polen summiert sich auf über 400 Mio. €.

www.bilfinger.com



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016