Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 12-2013, S. 533-539

Charakteristik des Einbringens von Polymerspundbohlen in den Boden im Vibrationsverfahren

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit den verfahrenstechnischen Möglichkeiten des Einbringens von Spundbohlen im Vibrationsverfahren und der Weiterentwicklung gängiger Verfahren. In diesem Zusammenhang wird insbesondere auf den Einsatz von Polymerspundbohlen eingegangen und die Vorteile gegenüber Spundbohlen aus Holz und Stahl werden beschrieben. Es werden Versuchsergebnisse zum Spannungs- und Deformationszustand der Polymerspundbohle beim Einbringen in den Boden im Vibrationsverfahren vorgestellt und die Effektivität der verschiedenen technologischen Verfahren zum Einbringen in den Boden dargestellt. Abschließend werden die Vorteile der Polymerspundbohle beim dynamischen Absenken für verschiedene Anwendungsgebiete dargelegt.

Characteristic of vibratory driving of polymer sheet pile into the ground

The article deals with the technological advancements in driving sheet piles into the ground by vibrating devices. The use of polymer sheet piles is emphasized and its advantages in comparison to sheet piles of wood and steel are described. Experimental results of the stress and strain state of the vibratory driving of polymer sheet piles are analyzed and the effectiveness of the different technical processes for lowering the sheet piles into the ground is presented. Conclusions are drawn regarding the suitability of polymer sheet piles during dynamic lowering for different fields of application.

Autor(en):
Werstow, W. W.; Filippov, E. N.

Der vollständige Beitrag ist erschienen in:
Bauingenieur 12-2013, Seite 533-539
Sie können diese Ausgabe gerne bei uns bestellen.


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017