Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 7/8-2002, S. 328

Holzbauteile und Holzverbindungen im Brandfall – Forschung und Entwicklung

Die Änderungen der Bemessung von Holzkonstruktionen bei Normaltemperatur durch die Einführung der Sortierklassen mit der DIN 1052–1/A1 (10/1996) und des semi-probabilistischen Sicherheitskonzeptes durch die E DIN 1052 (05/2000) erfordern eine Anpassung der bisherigen Brandschutzregeln für Holzkonstruktionen nach DIN 4102–4 (03/1994), da diese genaugenommen nur in Verbindung mit der DIN 1052 (04/1988) gilt. Hinzu kommen erweiterte Erkenntnisse aus detaillierten theoretischen Betrachtungen, die zunehmend eine brandschutztechnische Beurteilung von Holzbauteilen und Holzverbindungen mit numerischen Methoden wie der Finite-Elemente-Methode (FEM) gestatten. Dies ermöglicht einen weitgehenden Verzicht auf aufwendige Brandversuche. In diesem Beitrag werden Entwicklungen im Bereich der Normung sowie Forschungsergebnisse zur Brandschutzbemessung von Holzbauteilen und Verbindungen vorgestellt.

Timber structures and joints exposed to fire - Research and development

Changes in the design of timber structures at normal temperature necessitate a review of the regulations in DIN 41024 (03/1994) pertaining to timber structures. These changes relate to the establishment of sorting classes of timber connected with DIN 10521/A1 (10/1996) and the semi-probabilistic safety concept of E DIN 1052 (05/2000). Furthermore, findings have been consolidated due to results of theoretical research. These investigations extend the possibilities of the use of methods for the description of timber structures exposed to fire, such as the finite element method (FEM). Therefore, the need for fire tests will be considerably decreased. In this contribution the developments in the design of timber structures and the research results of timber structures and joints exposed to fire and the resulting effects on the structural fire design are introduced.

Autor(en):
Scheer, C.; Peter, M.; Povel, D.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016