Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 04-2001, S. 198

Eingespannte Auflager im Rahmenleichtbau

Zusammenfassung
Die Grundkomponente des modernen Stahlleichtbaus im Industriesektor bildet der geschweißte, bauseits endmontierte Rahmen, entweder mit gelenkigen oder eingespannten Auflagern. Letztere gehören aufgrund des hohen Anteils manueller Produktionsschritte zu den kostenaufwendigsten Rahmenteilen. Der Aufsatz behandelt aktuelle Ergebnisse der statischen Berechnungsverfahren für einige Arten eingespannter Auflager. Die Anhänge J und L des Eurocode 3, Teil 1.1 bilden die Basis folgender Analyse. Besonders hervorgehoben werden exzentrische Auflager, die aufgrund beengter Grundfläche Anwendung finden.

Clamped supports in the framework lightweight construction

Basic component of the modern light-weight industrial building is the welded, built-up frame, having pinned or fixed bases. Fixed bases belong to the most expensive frame elements due to the big portion of hand work needed for their production. Presented paper shows the running results of the design attitude suitable for some types of the fixed bases. Annexes J and L of the Eurocode 3, Part 1.1 were the ground for an analysis. Special attention has been focused on eccentric bases used for the buildings with limited structural space.

Autor(en):
Belica, A.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016