Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 02-2011, S. 84-94

Zeitabhängigkeit von Stützspannungen sehr weicher Böden und ihre Relevanz bei der Bemessung stabilitätsgefährdeter Pfahlgründungen

Schlanke Pfähle (Mikropfähle) sind in ihrer Vielseitigkeit ein wirtschaftliches Gründungselement und haben daher ein breites Anwendungsspektrum gefunden. In weichen Böden besteht jedoch die Gefahr des Pfahlknickens, welches die Tragfähigkeit bestimmen kann. Seit langem bestehende Anwendungsregeln sind wissenschaftlich nicht begründet und durch einige Schadensfälle in Frage gestellt worden. Veröffentlichte Modelle zur Berechnung von Knicklasten enthalten noch starke Vereinfachungen. Mit einer genaueren Kenntnis des zeitabhängigen Widerstandes viskoser Böden, der die erforderliche seitliche Stützung des Pfahlschaftes bestimmt, sollen Wissenslücken geschlossen und das Sicherheitsniveau von stabilitätsgefährdeten Pfahlsystemen zutreffender bestimmt werden können. In diesem Aufsatz werden erste Ergebnisse modellhafter Belastungsversuche aus einem laufenden Forschungsprojekt vorgestellt. Sie lassen die wesentlichen Einflussgrößen erkennbar werden. Darauf aufbauend wird in Anlehnung an Erfahrungen aus Drucksondierungen in weichen Böden eine Modellvorstellung aufgezeigt, mit der zukünftig eine verbesserte Prognose über zu erwartende zeitabhängige Stützspannungen eines ausgelenkten Pfahls möglich werden soll.

Time dependent resistance of soft soils and their relevance for predicting the bearing capacity of piles in danger of buckling

Slender piles (micropiles) are a flexible and efficient foundation system and have therefore gained a wide field of application. In soft soils, however, the risk of pile buckling may limit the bearing capacity. Codes of practice existing for many decades are not supported by scientific research and have been called into question due to several cases of damage. Models that allow calculation of the buckling load of piles include several simplifications. The more accurate knowledge of the viscous lateral soil support, which influences the bearing capacity strongly, would allow to determine the security level of pile systems which are in danger of buckling more precisely. In this paper first results of small scaled loading tests that have been conducted within an ongoing research project, are presented. The test results reveal the main factors of influence. Based on these tendencies and on experiences gained from cone penetration tests in soft soils a basic model is outlined. This model should allow the prediction of the lateral soil support on pile shafts governed by the time dependent interaction.

Autor(en):
Vogt, S.; Vogt, N.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016