Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 02-2001, S. 79

Construction Management – eine alternative Projektorganisation zur zielorientierten Abwicklung komplexer Bauvorhaben

Im folgenden werden die in den USA entwickelte Projektorganisationsform Construction Management und das zugehörige Modell zur Vergütungsregelung Guaranteed Maximum Price-Vertrag vorgestellt. Ausgehend von einer Beschreibung der beiden Varianten Construction Management mit Ingenieurvertrag und Construction Management mit Bauvertrag erfolgt die Definition der jeweiligen Leistungsbilder des Construction Managers sowie die Erläuterung der zugehörigen Vertragstypen. Die Vereinbarung von Guaranteed Maximum Price-Verträgen für die bauvertragliche Variante bietet für beide Vertragsparteien die Möglichkeit, Kostensenkungspotenziale partnerschaftlich zu realisieren und gemeinsam davon zu profitieren. Für die Anwendung von GMP-Regelungen bei GU-Verträgen nach deutschem Muster wird ein 4-Gruppen-Modell zur Regelung des Aufteilungsverhältnisses für erzielte Kosteneinsparungen entwickelt. Die Übertragbarkeit des Construction Managements auf den deutschen Baumarkt ist durch die Erweiterung des bisherigen GU-Leistungsbildes der Bauunternehmen in der Planungsphase zu bewerkstelligen. Für den Bauherrn ergeben sich hieraus Optimierungsmöglichkeiten, insbesondere zur Erreichung eines Projektziels Kosteneinhaltung.

Construction management – an alternative project delivery system for the owner's targets-focused realisation of complex construction projects

This paper gives an introduction of the project delivery system Construction Management and the appertaining contracting method Guaranteed Maximum Price, which were developed in the USA. Based on a description of the two types Agency Construction Management and At-Risk Construction Management it defines in each case the construction manager’s scope of work and the contractual forms of agreement. At-Risk Construction Management with a GMP contract offers both parties the opportunity to realise possible cost savings and share them as partners. For GMP agreements as part of a German type general contractor contract this paper presents a 4 groups model for the distribution of savings. The transfer of the CM method to the German construction market is possible by extending the general contractor’s scope of work in the preconstruction phase. For the owner this means a better approach especially to prevent cost overruns.

Autor(en):
Racky, P.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016