Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 3-2008, S. 108-117

Einsparpotenziale im Stahlhochbau durch moderne Brandschutznachweise

   Der vorliegende Beitrag stellt die verschiedenen Möglichkeiten zur Führung der Nachweise im baulichen Brandschutz vor. Die auf einem modernen Sicherheitskonzept beruhenden Rechenverfahren der Eurocodes (DIN EN) werden aufgeführt und der aktuelle Stand ihrer Anwendbarkeit wiedergegeben. Ebenfalls werden die zum Verständnis der Nachweise notwendigen Hintergründe erläutert. Die sich durch Anwendung dieser Nachweisverfahren für den Stahlhochbau ergebenden Einsparpotentiale werden aufgezeigt und anhand eines aktuellen Fallbeispiels näher dargestellt. Somit werden keine neuen Forschungsergebnisse präsentiert, sondern der aktuelle Stand der Normung wiedergegeben.

Cost savings for steel structures  through modern fire engineering

   This contribution comments on the varying possibilities to verify the structural fire safety. The calculation procedures according to the Eurocodes (DIN EN) based on a modern safety concept are introduced and the state of the art for their application is given. In addition relevant background information is presented for their understanding. Furthermore the potential for cost savings due to the use of the Eurocodes for fire safety is outlined and discussed in the scope of a project designed and built recently. Therefore the focus of the paper is not to present latest research outcomes of the structural fire safety but to reflect the state of the art of their design standards in Germany.

Autor(en):
Braun, M.; Mathieu, J.; Remenyi, P.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016