Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 7/8-2006, S. 293-301

Geothermie im Zentrum Münchens:  Machbarkeitsstudie am Beispiel der  Erweiterung U6 Marienplatz

  Der U-Bahnhof „Marienplatz“ in München wurde auf Höhe der U6 erweitert, um u.a. die nötigen Transportkapazitäten für die Fahrgäste zum neuen Fußballstadion zu schaffen. Hierfür wurden zwei Begleittunnel gebaut, die parallel zu den bestehenden U-Bahnröhren verlaufen und im Schutz einer Vereisung aufgefahren wurden. Die notwendigen Vereisungslanzen wurden von Pilotstollen aus gebohrt, die vorab seitlich versetzt über den Begleittunneln mittels Rohrvorpressung hergestellt wurden. In einer Machbarkeitsstudie wurde vorgeschlagen und untersucht, die bestehenden Bohrungen für die Vereisungslanzen nach der Baumaßnahme umzurüsten und dauerhaft im Winter zur Gewinnung von Erdwärme und im Sommer zu Kühlzwecken einzusetzen. Die Ermittlung der Wärmeleistung, die dem Boden in einem saisonalen Wechselbetrieb entzogen und zugeführt werden kann, erfolgte dabei mit Hilfe eines FE-Modells.

Use of geothermic resources in the city centre of Munich – a feasibility study

   The construction of the new soccer stadium in Munich-Fröttmaning made it necessary to extend the platforms of the subway station „U6 Marienplatz“ below the historical town hall of Munich. For this, two new tunnels for pedestrians were driven parallel to the existing subway tunnels. In order to reduce the ground displacements, the tunnels were driven below caps of artificially frozen soil. The freezing holes were carried out by pressure drilling out of two priliminary tubes, which had been pressed into the ground laterally above the tunnels. A feasibility study dealed with the subject to convert the freezing pipes for an economical extraction or storage of ground energy. The heating and cooling capacities of the system were estimated with finite element calculations.

Autor(en):
Vogt, N.; Kellner, C.; Müller, B.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016