Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 04-2005, S. 197

Die Svinesundbrücke – Architektur als Herausforderung für Tragwerksplaner

Die neue Svinesundbrücke überquert im Zuge der Autobahn E6 (Göteborg – Oslo) den Idefjord bei der Ortschaft Svinesund unweit der Skagerrakküste. Der Idefjord bildet hier die Grenze zwischen Schweden und Norwegen. Es handelt sich um eine 704 m lange Stahlbrücke mit Betonpfeilern im Vorlandbereich und einem großen Beton-Mittelbogen mit 247 m Spannweite in der Hauptöffnung. Der Überbau besteht aus zwei Stahl-Hohlkästen mit ca. 6 m lichtem Abstand. Die Hohlkästen sind über den schmalen Pfeilern durch Querträger verbunden, unter denen die Lager angeordnet sind. Sie laufen am Bogen ohne sichtbare zusätzliche Tragelemente vorbei. Der biegesteife Anschluss erfolgt nur in der Überschneidungsfuge. Im Mittelbereich des Bogens ist der Überbau durch sechs Seilhänger-Paare abgehängt. Die Brückenenden und Widerlager sind so geformt, dass die Brücke wie aus dem Fels herausgewachsen erscheint. Die anspruchsvolle Gestaltung stellt eine Herausforderung für die Tragwerksplaner dar. Die Brücke wird am 7.6.2005, dem hundertsten Jahrestag der Auflösung der Union von Schweden und Norwegen, feierlich eröffnet und dem Verkehr übergeben.

The new Svinesundbridge, belonging to the motorway E6 (Göteborg – Oslo), crosses over the Idefjord nearby the village Svinesund at the coast of Skagerrak. The Idefjord forms the frontier between Sweden and Norway. The bridge contents of a 704 m steel bridge on concrete piers in the approach and a large concrete arch with 247 m span width for the main opening. The two steel superstructures, which feature a clear distance of 6 m between, are connected by cross beams. Only this cross beams are fixed on the piers by spherical bearings. The steel boxes pass the concrete arch without any visible structural element. The stiff connection of this members takes only place in the small joint between them. The superstructure is hanging with six pairs of ropes at the arch. The ends of the bridge and the abutments are built, as they are growing out of the rock. The ambitious form of this bridge represents a challenge for the designer. The bridge will be opened and handed over at the 7th of June 2005, the centenary of the termination of the union between Sweden and Norway.

The Svinesundbridge – architecture as a challenge for designer

Autor(en):
Meyer, H.; Krill, A.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016