Verlag > Bauingenieur > Artikel
   

Bauingenieur - Ausgabe 10-2004, S. 476

Tragende Sandwich SIP Elemente für den Wohnungs- und Hallenbau

Seit einiger Zeit herrscht unter Experten in Europa die Meinung, dass der wachsenden Nachfrage nach Wohnraum sinnvoll nur durch die Entwicklung neuartiger modularer Systembauweisen entsprochen werden kann. Solche neuen Bauweisen müssen vor allem kostengünstig sein, Bauzeiten reduzieren, auch von wenig qualifizierten Arbeitern sicher handhabbar sein, Ressourcen schonen und den Energieverbrauch sowohl während der Bauzeit als auch während der Nutzung minimieren. SIP (Structural Insulated Panels) Sandwichelemente bestehend aus einem isolierenden, mittragenden Kernmaterial zwischen zwei OSB Deckschichten erfüllen diese Anforderungen. SIP Elemente sind in Anlehnung an deutsche Zulassungen für Sandwichelemente und die neue Europäische Norm prEN 14 509 untersucht worden und zeigen sich als sehr gut geeignet für lastabtragende Wandelemente. Der hohe Vorfertigungsgrad, so wie die Optimierung des Einsatzes von Rohmaterialien, insbesondere von Vollholz, machen SIP Elemente besonders kosteneffektiv. Durch aufmerksame Querschnittswahl können ausreichende Brand- und Schalldämmeigenschaften erreicht werden. Die hervorragen Wärmedämmeigenschaften machen SIPs besonders für den Niedrigenergie- und Passivhausbau interessant.

Load bearing SIP sandwich elements for domestic and commercial housing

Builders and organisations associated with building design and equipment throughout Europe have held the view for some time that improved building systems are urgently needed to meet the growing house demand. The main objectives of any new system must be to reduce costs, building time, skill requirements, raw material use and energy consumption both during construction and as an operational building. Structural Insulated Panels (SIPs) consisting of an insulating core and two OSB facings meet these requirements. SIPs have been tested according to German requirements for Sandwich Panels as well as the new European Standard (prEN 14 509) and have shown to be applicable as load bearing wall elements. A high degree of pre-fabrication and minimization of raw materials makes SIP panels distinctively cost effective. Intelligent cross section design leads to sufficient fire performance and sound insulation. Superior thermal insulation values make SIPs particularly interesting for low energy buildings.

Autor(en):
Berner, K.; Lamers, M.; Pfeiffer, L.

Den vollständigen Beitrag können Sie zum Preis von 19,00 € als pdf-Datei hier abrufen.

Mehr Infos zu ClickandBuy


IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2016